UNSERE GESCHICHTE

Als wir das Jahr 1991 schrieben, versammelten sich einige Viertklässler mit Trommeln, Rasseln und Trompeten. Sie trafen sich mit dem Sinn aktiv am Fastnachtsgeschehen teilzunehmen und gemeinsam zu musizieren.

Im Jahr 1994 wurde zum ersten Mal ein einheitliches Fasnachtskleid für die gesamte Truppe kreiert. Farbige Willisauer-Ringli, passend zum Namen der neu erstandenen Guuggenmusik „Ringligüüsser Willisau “, prägten das Bild.Von Jahr zu Jahr entwickelten sich die „Ringlis“ weiter. Neue Instrumente wurden angeschafft, fetzige Lieder einstudiert und sogar ein eigenes Lokal konnte 2006 eingerichtet werden. Die wilde Horde konnte so manchen Fan für sich gewinnen, sodass die Mitgliederzahl stetig stieg.Inzwischen geniessen wir in der Willisauer Fasnachtsszene das Ansehen einer guten Stammguuggenmusik.

Mit den Jahren konnten wir einige Projekte realisieren, welche unser Vereinsjahr mitprägen. Eines dieser Events ist das alljährliche Bachgaudi Fäst, welches seit 2007 am Beach in Willisau, Breiten, stattfindet und immer mehr an Beliebtheit gewinnt.

Ein einmaliges Erlebnis, was bis heute in Erinnerung bleibt, ist das Mitwirken auf der Guggenpower CD Vol. 5, 2008.

Im Jahr 2015 stellten wir ein neues Projekt auf die Beine. Unser Raclette-Fondue Zelt am Christkindlimärt Willisau, löst erfolgreich unsere Zusammenarbeit mit den Schlössliruuggern am Guggentreff Willisau ab.

Möchtest auch DU Teil unserer Geschichte werden? Zögere nicht und melde dich bei einem Mitglied!

AKTIVE MITGLIEDER: 51

19 FRAUEN / 32 MÄNNER

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis

© 2019 RINGLIGÜÜSSER WILLISAU | alle Rechte vorbehalten